Fehlerteufel

Leider passiert es trotz mehrmaligem Korrekturlesen ab und zu, dass sich der Fehlerteufel eingeschlichen hat.
In der 2. Auflage sind die Fehler selbstverständlich behoben. iBooks werden nach einem Update automatisch aktualisiert.

Auf Wunsch unserer Kunden werden wir hier die Fehler aufführen:


Süsses Gebäck (1. Auflage)

Seite 22: Apfelballen Zutaten - es fehlen 300 g Mehl.


Heft: Asiatisch lecker (1. Auflage)

Seite 14: Die Erdnüsse werden einfach zum Schluss über das Gericht gestreut.
Seite 23: Es gehört kein Reis zum Gericht. Nur Wasser in den Mixtopf füllen.
Seite 26: Das Fleisch in einer Pfanne anbraten. Alternativ könnt Ihr es im Varoma mitgaren.


Heft: Ratz-Fatz-Kuchen (3. Auflage)

Seite 21: 12 Löffel-Kuchen
Hier das richtige Rezept:

Zutaten:
  • 200 g Sahne
  • 3 Eier
  • 12 EL Öl
  • 12 EL Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 12 EL Milch
  • 12 EL Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 1 Glas Schattenmorellen, gut abgetropft
  • 8-10 EL Milch
  • Kakao zum Bestäuben
Zubereitung:
  • Sahne mit Hilfe des Rühraufsatzes auf Stufe 3 steif schlagen. Umfüllen.
  • Eier, Öl, Zucker, Vanillezucker und die 12 EL Milch im Mixtopf 1 Min./Stufe 5 rühren.
  • Mehl, Backpulver und Kakao zugeben und 30 Sek./Stufe 5 unterrrühren.
  • Teig in eine gefettete und ausgebröselte Springform füllen und glatt streichen.
  • Kirschen auf dem Teig verteilen und Kuchen im vorgeheizten Backofen backen.
  • Den erkalteten Kuchen mit 8-10 EL Milch beträufeln. Sahne auf dem Kuchen verteilen
  • und mit Kakao bestäuben.
  • Backtemperatur: 180°C Ober-/Unterhitze /
  • Backzeit: ca. 45 Min.

Heft: Weihnachtszauber 1 (8. Auflage)

Seite 7: Weihnachtsmandeln
Zubereitung - Alle Zutaten (bis auf das Wasser) in den Mixtopf geben und 10 Min./Varoma//Stufe 1 rühren.


Buch: LowCarb (1. Auflage)

Seite 47: Zucchinikuchen mit Tomatensalat
Richtigen Nährwerte:

  • Pro Portion (nur Zucchinikuchen): kcal: 367, KH: 5 g, EW: 30 g, Fett: 27 g
  • Pro Portion (mit Tomatensalat): kcal: 428, KH: 14 g, EW: 30 g, Fett: 28 g

Seite 91: Schoko-Cantuccini
Richtigen Nährwerte:

  • Pro Cantuccini: kcal: 79, KH: 0,6 g, EW: 3 g, Fett: 7 g

Seite 62: Lachsfrikadellen mit Gurkentagliatelle

  • Zubereitung (Punkt 2): Balsamico ist hier doppelt aufgezählt.
  • Es wird nur der Apfelbalsamico verwendet.

Buch: Let's mix vegan (1. Auflage)

Seite 66: Amaranthos mit Blumenkohl-Tomaten-Gemüse

  • Amaranthos Zubereitung Punkt 1: 20 Min./100°C//Stufe 1 kochen.

Buch: Leicht & köstlich Band 1 (bis 11. Auflage)

Bei Gerichten mit Reis bitte folgendes beachte:.

  • Seite 42: Anstatt 700 g Wasser zum Reis kochen bitte 750 g (TM5: 1.200 g) nehmen.
  • Seite 50 u. 54: Anstatt 600 g Wasser zum Reis kochen bitte 800 g (TM5: 1.200 g) nehmen.

Rezeptkalender 2017

KW 48 (Marzipankugeln mit Eierlikör): Die alkoholfreie Variante = 40 g Sahne statt 40 g Eierlikör


Low Carb Weihnachten(1. Auflage)

Seite 6: Schwarz-Weiß-Schnecken

Änderung der Zutaten

  • Mandelmehl, superfein (z.B. von Elito)
  • pulverisiertes Erythrit mit Stevia
  • 10 g Kokosmehl weg lassen

Die 100 besten MixGenuss Rezepte(1. Auflage)

Seite 213: Pestobaguette rot und grün

Zutatenliste falsche Mengenangaben - hier die richtigen:

  • 1 EL frische Kräuter nach Wahl, 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 750 g Mehl, 1 ½ Würfel Hefe, 1 ½ TL Salz, 35 g Olivenöl
  • ½ TL Zucker, 450 g Wasser, lauwarm
  • 4 TL rotes Pesto, 4 TL grünes Pesto

Seite 145: Mediterraner Gemüsekuchen - TIPP

Salat mit Radieschen-Vinaigrette Zubereitung falsch.

  • Zuerst Apfel und Radieschen 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern,
  • dann restliche Zutaten zugeben und 20 Sek./Stufe 3 verrühren.

Kalender 2016(1.Auflage):

Seite 33: Jägersauce

  • Zubereitung Punkt 2 - 15-20 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1

Kalenderbuch 2016:

Seite 37: Orientalische Kichererbsensuppe

falsche Zutatenliste - hier geht's zum richtigen Rezept.


Feine Weihnachten: (1. Auflage)

Seite 51: Marzipan-Sahne-Likör

  • Fehlende Zutaten: 300 g Rum

KNALLER-Brötchen: (1. Auflage)

Seite 34: Käse-Speck-Stangen

  • Fehlende Zutaten: 50 g Speckwürfel, in Schritt 2 mitzugeben.