Zauber-Putzspray

Es ist in aller Munde, das heiß beliebte Zauber-Putzspray

Wir haben für Euch mal alle wichtigen Infos zusammengefasst:

 

 

Zutaten:
 

20 g Waschsoda* 

240 g Wasser

60 g Essigessenz

60 g Fairy Zitrone (geht aber auch anderes Spülmittel)

25 g Eukalyptus-Öl (oder Orangenöl)* 
-> Es reichen aber auch 10 g!

1.500 g Wasser

 

*gibt es in Drogeriemärkten 

 

Zubereitung: 

  • Waschsoda und Wasser im Mixtopf bei Sichtkontakt 
    2-3 Min./100°C/Sanftrührstufe aufkochen lassen. 

  • Essigessenz dazu geben, das Zeug reagiert miteinander, hört wieder mit Zugabe von Spüli auf.

  • Jetzt Spülmittel, Öl und Wasser mit in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 4vermengen. 

  • Immer Handschuhe benutzen.  

Vielen Dank für das Rezept Sabrina Rams

 
   

Dieses Rezept ist für den TM 31. Für den TM 21 sollte die Menge halbiert werden und auf Stufe 1 aufgekocht werden.

Nach Zubereitung des Sprays Mixtopf am Besten in der Spülmaschine spülen.

 

 

Wie verwendet man das Spray:


Einfach einsprühen und mit einem feuchten Lappen oder Schwamm nachreiben!
FERTIG!
Bei gröberen Verschmutzungen kann man das Spray auch einwirken lassen.

 

Für was kann ich das Spray alles verwenden:

- Bad (Waschbecken, Dusche, Fliesen)
- WC
- Teile aus Chrom
- Fliesenfugen
- Hochglanzfronten der Küche
- Geschirrspüler (Innen -> Seitenwände einsprühen und 5 Min. einwirken lassen, dann Programm ohne Geschirr laufen lassen)
- Mülltonnen innen
- Backbleche
- Backöfen
- Alufelgen (Auto, Rad)
- Kleidung (direkt draufsprühen, kurz einwirken lassen und ab in die Waschmaschine)



Mit Vorsicht zu genießen:

- Spiegel und Fenster (kann Streifen geben)
  ggf. Spray mit Wasser verdünnen
- Laminat und Korkböden (können matt werden)
- Echtholzböden



ACHTUNG! Bitte vor Kindern sicher aufbewahren!!
Ätherische Öle können vorallem für Säuglinge und Kleinkinder gefährlich sein.
 

 

Hier findet Ihr auch ein Video vom selfmademan84: Zum Youtube-Video